Realizziamo il nostro lavoro su solide fondamenta

Innovative Bautechniken

[vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“INNOVATIVE BAUTECHNIKEN“][vc_column_text]Egal ob Sie ein Bauwerk aus STAHLBETON oder BAUTISCHLEREI-EINBAUARBEITEN MIT METALL brauchen:  unser Fachteam findet bestimmt die beste Lösung, die Ihre spezifische Erfordernisse erfüllt. Unsere Forschungsabteilung arbeitet an innovativen Techniken wie z. B.:  [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“Der HEC Träger“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6446″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6447″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_column_text]Der HEC Träger stellt die erfolgreiche Lösung , die der Marotta Group für die Bauindustrie und Infrastrukturprojekte vorschlägt. Ein HEC Träger kann sowohl sichtbar als auch in der Decke integriert sein. Der HEC Träger kann einen kleineren Durchmesser als den aufweisen, der normalerweise für Träger aus Stahlbeton notwendig ist. Dagegen können Träger mit demselben Durchmesser einer größeren Belastung standhalten oder der Abstand zwischen einem Pfeiler und den folgenden kann länger sein. Das System von Schalungsstützen wird nicht mehr benötigt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“SPANNSTAHL“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6449″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6450″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_column_text]Das Vorkompressieren von Stahl bringt mit sich eine wesentliche Steigerung seiner Widerstandsfähigkeit. Diese innovative Technik ermöglicht längere Abstände zwischen den Pfeilern und deswegen stellt eine ausgezeichnete Lösung für die Realisierung von Brücken und Viadukten.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“NUVI SYSTEM“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6451″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6452″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_column_text]Die Raumraster sind modular und bestehen von hochindustrialisierten Komponenten, deren Größe mit höher Präzision bestimmt wurde und deren Oberflächenfinish mit Sorgfalt bearbeitet wurde. Das Nuvi System eignet sich besonders zur Abdeckung größer Räume, wenn die Ästethik zu kostengünstigeren Preisen eine wichtige Rolle spielt. Das Nuvi System wird z. B.: zur Abdeckung von Sportzentren, Flughafen Hangars,  Ausstellungsräumen, große Schuppen, Autohäusern und Stadien verwendet.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“BRBF TECHNOLOGIE“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_column_text]Wenn seismische Ereignisse mittlerer bis hoher Intensität eines nach dem anderen immer wieder folgen, entsteht die Notwendigkeit antiseismische Systeme in Privat –oder öffentlichen Gebäuden zu verbessern oder Gebäude seismisch anzupassen. Die BRBF (BUCKLING RESTRAINED BRACED FRAME) Technologie mit dissipativen Halterungen aus Stahl ist eine der leistungsfähigsten, wirksamsten und kostengünstigsten antiseismischen Technologien. Die dissipativen Halterungen sollen an der Außenwand des Gebäudes in kürzerer Zeit befestigt werden, ohne die Aktivitäten im Gebäude zu unterbrechen.[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6461″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“BETON PLAQUE‘ UND VERKLEIDUNGEN MIT LEISTUNGSBETON UND BEWEHRUNG“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_column_text]Eine der einfachsten und kostengünstigsten Technologien, die immer zu ausgezeichneten Resultaten führt ist das Beton Plaquè. Praktisch werden einige Stahlplatten durch Epoxidkleber an den existierenden Stahlträgern (und manchmal auch an den Pfeilern) geklebt, um Biegemomente und Schnitt zu absorbieren. In diesem Fall sind die Durchmesser auf Grund der Steifheit sehr klein und deswegen versucht man vor allem die Pfeiler mit Mörteln oder Leistungsbeton zu verkleiden, die hohe mechanische Eigenschaften aufweisen. Biege und Schubbewehrung werden hinzugefügt.  [/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6462″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“SEISMISCHE ISOLATION“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_column_text]Diese Technologie ist heute eine der leistungsfähigsten Verfahren, um ein Gebäude zu isolieren und  seismische Energie abzubauen, ohne dass das Gebäude auch bei Erdbeben von hoher Intensität beschädigt wird. Die seismische Isolation wird grundsätzlich auch zur erdbebensicheren Anpassung von existierenden Gebäuden oder Gebäuden benutzt, die von vorherigen Erdbeben beschädigt wurden. Die Techniken zur Installation von seismischen Isolatoren (und Dissipatoren) in den existierenden Gebäuden sind schnell, sicher, zuverlaessig und kostengünstig.[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6524″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][mgt_header_block_wp title=“VERSTÄRKTES UND VORGESPANNTES MAUERWERK“][vc_row_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6458″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/2″][vc_single_image image=“6465″ img_size=“full“ alignment=“center“][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_column_text]Das originalsystem des „verstärkten und vorgespannten Mauerwerk” ist eine innovative Technik des Marotta Group. Es ermöglicht irgendeines gemauertes Gebäude, inklusiv historische Gebäude mit Wandfresken seismisch anzupassen, ohne sie zu beschädigen. Keine Baustelle wird im Gebäude errichtet, so dass Bodenflächen, Wände, Decken, Fresken, Einrichtung und Dekorationen geschützt werden, die von unbeschätzbarem historischem, religiosem und kunstlerischem Wert sind.       [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]